Herausnehmbare Spangen

Herausnehmbare Behandlungsmittel werden zu unterschiedlichen Zwecken eingesetzt. Der Platzhalter, der zumeist nach frühzeitigem Milchzahnverlust verwendet wird, hilft den Platz in den Kiefern für die bleibenden Zähne zu erhalten. Er verhindert, dass Backenzähne nach vorne kippen. Mit so genannten aktiven Platten können z. B. Zahnbögen in der Breite nachentwickelt werden und in begrenztem Maße auch Einzelzahnpositionen beeinflusst werden. 

Funktionskieferorthopädische Geräte werden eingesetzt, um Wachstum zu fördern oder zu begrenzen. Gerne verwenden wir hierfür den Bionator, den Aktivator oder die Vorschubdoppelplatte. Eine besondere Form herausnehmbarer Behandlungsgeräte sind aktive Kunststoff-Aligner. Mit diesen können auch Einzelzahnpositionen gut korrigiert werden.